Am Samstag fand das Derby zwischen Ally Pally Kalbe A und DC Zeven B statt

Nach einer freundlichen Begrüßung ging es pünktlich los.

Die ersten beiden Einzel wurden gespielt und es stand danach 1:1.

Leider wurden die nächsten 2 Einzel und das Doppel von Stivie und Thomas deutlich verloren. Dafür wurde das Doppel von Heiko und Gerdi mit 3:1 gewonnen.

Somit stand es zur Halbzeit 2:4 für Zeven.

Die zweite Hälfte der Begegnung startete dann wie erhofft furios.

Drei Einzelspiele wurden souverän von Maic, Dieter und Gerdi gewonnen. Thomas verlor sein Einzel mit 0:3.

Zwischenstand 5:5 💣 Boooooom 💣

Nun musste alles in den letzten beiden Doppeln entschieden werden. Die Partien wurden zeitgleich gespielt.

Das Spiel von Stivie und Thomas lief um Längen besser als das erste und wurde im 4ten Leg mit dem Treffer auf die Doppel 13 gewonnen.

💪💣 booom 💣 6:5 für uns, so war uns das Unentschieden sicher.

Leider lief das Doppel von Heiko und Gerdi nicht so gut wie erhofft. Spannend war es, da es nach 4 Legs 2:2 stand. Das glücklichere Händchen besaßen zum Schluss die Zevener und gewannen 3:2.

Endstand Ally Pally Kalbe vs DC Zeven 6:6 in den Sets und 20:22 in den Legs.

Ein Spiel auf Augenhöhe das keinen Sieger hervorgebracht hat, dafür aber Spannung bis zum letzten Dart 🎯

Highlights im Spiel:

Dieter „Sasquatsch“ Paaßen: 3 x 140

Gerhard „The Machine“ Postels: 1 x 160, 1 x 139, 1 x 135

Spielbericht zum 5. Punktspiel

Kommentare sind geschlossen.